Neue Ehrenamtliche zu gewinnen klingt so einfach und ist doch so schwer. 43,6 % (35,7 Mio.) der Bevölkerung über 14 Jahre in Deutschland engagieren sich schon ehrenamtlich. Weitere 58,9 % der bisher „Nicht-Engagierten“ wären bereit, sich ehrenamtlich zu betätigen, wenn sie wüssten wo und wie. Auch die Erwartungen an das ehrenamtliche Engagement haben sich verändert und sind sehr vielfältig geworden. Deshalb ist ein professionelles Vorgehen, ein sogenanntes Ehrenamtsmanagement, bei der Gewinnung und Begleitung von Ehrenamtlichen notwendig.

Dieser Workshop mit Eine-Welt-Promotor Dirk Steinmeyer (Süd Nord Beratung Osnabrück – VeB e.V.) bietet eine Mischung aus Grundwissen zum Wandel des Ehrenamtes und konkreter Anwendung: Wie gelingt es, interessierte „Nicht-Engagierte“ für die Vereins- oder Weltladenarbeit anzusprechen? Was können wir anbieten, das andere nicht haben? Wie gelingt es, Ehrenamtliche gut zu begleiten und so „bei der Stange zu halten“? Dies sind die Fragen, denen im Workshop nachgegangen und für die Lösungen aufgewiesen werden.

Stimmen zum Fairen Handel