FÖJ

 

Noch keine Pläne für Dein Leben nach der Schule?

Möchtest Du erstmal einen ganz anderen Bereich kennenlernen, bevor es mit Ausbildung, Schule oder Studium weitergeht?

Willst Du Dich für den Erhalt einer lebenswerten Umwelt einsetzen und das Arbeitsleben kennenlernen, Dich austesten und aus der Praxis dazulernen?

 

Dann bewirb Dich bei uns für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr -kurz FÖJ- und unterstütze uns im Weltladen Osnabrück und in der Süd Nord Beratung (VeB e.V.) beim Einsatz für Fairen Handel und ein friedliches gerechtes Miteinander weltweit!
Ab September 2022 ist die Stelle wieder zu besetzen! Wir freuen uns über Deine Verstärkung!

 

Was macht das FÖJ bei uns aus?

 

Unsere FÖJ-Stelle bietet Dir ein vielfältiges Tätigkeitsfeld in zwei Einsatzbereichen:

Im Weltladen Osnabrück ist, neben Deinem Einsatz beim Verkauf fair gehandelter Produkte und bei der Kundenberatung, Deine tatkräftige Unterstützung für die entwicklungspolitische Bildungs- und Kampagnenarbeit des Ladenteams gefragt.

In der Süd Nord Beratung erwarten Dich zwei Arbeitsschwerpunkte: Zum einen werden Weltläden, Aktions- und Fair Handels Gruppen in West-Niedersachsen unterstützt und vernetzt. Zum anderen werden Seminare und Workshops zu Themen wie „Internationale Gerechtigkeit und Fairer Handel“ mit WeltladenmitarbeiterInnen, Fair Handels Gruppen und weiteren interessierten Organisationen durchgeführt. Außerdem übernimmst Du einen Teil der damit einhergehenden Büro- und Organisationsarbeiten.

Der Weltladen Osnabrück befindet sich in einem 100 m2 großen Ladenlokal mitten in der Altstadt von Osnabrück und hat regelmäßige Öffnungszeiten. Das Büro der Süd Nord Beratung liegt in der Osnabrücker Innenstadt. Das Einsatzgebiet für die Bildungs- und Kampagnenarbeit reicht von Ostfriesland, über das Emsland und die Grafschaft Bentheim bis zum Landkreis und der Stadt Osnabrück.

 

Welche Aufgaben erwarten Dich?

 

Im Weltladen:
 
  • Bearbeitung von Bestellungen
  • Übernahme von Ladendiensten mit Kund*innenberatung und Verkauf
  • Teilnahme an den monatlichen Teamsitzungen
  • Teilnahme an den Treffen der Fair-Handels-Gruppe (in der sich hauptsächlich Student*innen engagieren) mit Vorbereitung und Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Aktionen zum Fairen Handel
  • Mitarbeit beim Social Media Auftritt (Facebook und Instagram)
  • Präsentation von Waren im Laden und im Schaufenster

 

 
 
In der Süd Nord Beratung:
 
  • Vorbereitung und Durchführung von Seminaren, Workshops, Aktionen und Vorträgen zum Thema Fairer Handel, kritischer Konsum, Welthandel, Globalisierung
  • Teilnahme an Vernetzungstreffen und Beratungsgesprächen bei Weltläden und Fair-Handels-Gruppen
  • Aufgaben im Bereich Büro und Organisation
  • Öffentlichkeitsarbeit: Betreuung der Website, Mithilfe bei der Erstellung eines vierteljährlich erscheinenden Rundbriefes

 

Was wir uns von Dir wünschen

 

  • Interesse an entwicklungspolitischen Themen und an den oben beschriebenen Aufgabengebieten
  • Spaß am selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Die Bereitschaft nach Absprache in unregelmäßigen Abständen an Wochenenden und Abenden zu arbeiten und im oben beschriebenen Einsatzgebiet zu reisen

 

Was wir Dir bieten

 

  • Ein vielfältiges Arbeitsfeld
  • Die Einbindung in ein kleines aufgeschlossenes Team
  • Das Einbringen eigener Ideen
  • Eine gute Einarbeitung und Gelegenheit zur Fortbildung
  • Unterstützung für ein eigenständig durchgeführtes Projekt

Stimmen zum Fairen Handel