Süd Nord Beratung

Die Süd Nord Beratung in Osnabrück versteht sich als entwicklungspolitischer Verein, Anlauf- und Netzwerkstelle für entwicklungspolitische Initiativen, Fair-Handels-Gruppen, Weltläden, Gemeindegruppen, Vereine und Institutionen, die sich mit der Thematik der „Globalen Gerechtigkeit“, kritischem Konsum und Fairem Handel auseinandersetzen. Wir bieten Unterstützung und Beratung in den oben genannten Themengebieten an. Schwerpunktmäßig ist die Süd Nord Beratung im Osnabrücker Land und Stadt, in der Grafschaft Bentheim sowie im Emsland tätig.


Der Trägerverein der Süd Nord Beratung ist der „Verein zur Förderung entwicklungspolitischer Bildungsarbeit e.V.“ (VEB)

 

Die Träger des VEB im einzelnen sind:

  • das Aktionszentrum 3. Welt (A3W) Osnabrück (www.a3w-os.de)
  • die Bischöfliche Kommission für Mission, Entwicklung und Frieden in der Diözese Osnabrück
  • der Bund der Deutschen Katholischen Jugenddiözesanverband Osnabrück (BDKJ) (www.bdkj-osnabrueck.de)
  • der Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V. (VEN) (www.ven-nds.de)